Datum: 13.09.2017
Rubrik: Nachrichten
Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Die Steine Meissens: Der weiße Granit

Die Steine Meissens: Der weiße Granit

Das Gestein der Elbtalhänge zwischen Rottewitz und Zadel


Dieses Mal begeben wir uns mit dem Hobbygeologen Holger Sickmann an die Felswände entlang der Elbtalstraße, um uns mit dem Granit auseinanderzusetzen. Das für seine hohe Festigkeit bekannte Gestein ist jedoch nicht das einzige Mineral, welches in den Hängen zwischen Rottewitz und Zadel zu finden ist.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Syrien, Flüchtlinge und Religion

Sie ist Journalistin, Autorin, hat Islam und Geschichte studiert, lebt seit 18 Jahren im Nahen Osten und... [zum Beitrag]

Gäste aus den Niederlanden

Laut Landesamt für Statistik sind die touristischen Übernachtungszahlen in den letzten Monaten in... [zum Beitrag]

3800€ für die Finalisten

Im Kalender von Meissens Oberbürgermeister Olaf Raschke stehen aktuell zahlreiche Termine zu Übergaben... [zum Beitrag]

Irritationen beendet

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass trotz gründlicher Eingangsprüfung bei zwei Kandidaten zur... [zum Beitrag]

Feldbrand bei Dobritz

Am Freitagnachmittag sorgte ein Feldbrand bei Dobritz für dichte Rauchschwaden im... [zum Beitrag]

Hohe Wahlbeteiligung erwartet

In genau zwei Monaten wählt Meissen einen neuen Oberbürgermeister. Der erste Wahlgang ist für den 9.... [zum Beitrag]

Geröllfang am Kirchsteigbach...

Der Kirchsteigbach im Meissener Stadtwald und die darin befindlichen Anlagen wurden in den vergangenen... [zum Beitrag]

Langer Anlauf!

Seit zwei Jahren hat Meissen einen Jugendstadtrat. Vor kurzem berichteten Vertreter über erste... [zum Beitrag]

Jugendfeuerwehren campen im Waldbad

Erst vor Kurzem berichteten wir vom 90. Jubiläum und der Eröffnung der neuen Minigolfanlage des... [zum Beitrag]